Die Südeifel Strom eG

Ziel der Südeifel Strom eG ist es, regenerativen Strom in der Region zu produzieren. Auf kommunalen, gewerblichen und landwirtschaftlichen Dachflächen werden Photovoltaik-Anlagen installiert, die mit Hilfe der Sonne klimafreundliche Energie produzieren. Langfristig sind neben Photovoltaik auch andere umweltfreundliche Energieanlagen geplant.

Initiatoren der Genossenschaft sind die ehemalige Raiffeisenbank östl. Südeifel eG (jetzt Volksbank Eifel eG) sowie die Stadtwerke Trier (SWT). Während die Bank bereits seit vielen Jahren private Vorhaben finanziert, hat man mit der SWT einen Partner gefunden, der über das notwendige Know-how und technische Erfahrungen in solchen Projekten verfügt.

Das Konzept der Südeifel Strom eG sieht vor, dass alle Bürger aber auch Unternehmen, Vereine und Kommunen die Möglichkeit haben werden, sich an der Südeifel Strom-Genossenschaft zu beteiligen.

Wichtiger Hinweis:
Aufgrund der fehlenden Neuprojekte nehmen wir momentan bei neuen Mitgliedern 1 Anteil (500 Euro) an, bei schon bestehenden Mitgliedschaften lassen wir 2 weitere Anteilszeichnungen zu.

Bei anstehenden Neuprojektfinanzierungen werden wir sofort unsere Teilhaber informieren, um nochmal die Möglichkeit einer weiteren Beteiligung anbieten.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Sie möchten Mitglied werden?

Hier geht's zum Mitgliedsantrag!
Hier geht's zur Satzung!


Die Bürgergenossenschaft Südeifel Strom eG organisiert sich nach den Grundsätzen der Selbstverwaltung und Mitwirkung der Mitglieder. Die Organe der Genossenschaft sind:

Die Generalversammlung ist das höchste Organ der Genossenschaft. In ihr stimmen die anwesenden Mitglieder über wichtige Geschäfte der Genossenschaft ab. Jedes Mitglied hat dabei eine Stimme. Die Generalversammlung findet einmal pro Jahr statt.

Der Vorstand führt die Geschäfte der Genossenschaft und vertritt sie nach außen hin.

Mitglieder des Vorstands sind:

Mario Brüders und

Volker Becker

Der ehrenamtliche Aufsichtsrat hat die Aufgabe, den Vorstand zu unterstützen, zu beraten, aber auch zu kontrollieren.

Mitglieder des Aufsichtsrates sind:

  •  Dr. Holger Klein - Aufsichtsratsvorsitzender
  •  Arndt Müller
  •  Heike Hilges
  •  Margit Lehnen
  •  Rudolf Schöller
  •  Heiko Jakobs
  •  Hans-Peter Schmitz
  •  Roger Rütze
  •  Josef Schmitz